Datenschutzhinweise

1. Allgemeine Hinweise zur neuen Datenschutzgrundverordnung

Die Nutzung dieser Internetseite ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Im Falle der Inanspruchnahme eines besonderen Service, wie z.B. einer Anfrage über das Kontaktformular, könnte jedoch die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Dabei ist auf die allgemeinen Risiken einer nicht-verschlüsselten Internetverbindung hinzuweisen. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, die Übermittlung personenbezogener Daten mittels anderer Medien (z.B. telefonisch) vorzunehmen. Allgemein erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten stets im Einklang mit der seit 25. Mai 2018 gültigen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sämtliche Definitionen zu den verwendeten Begrifflichkeiten können in dieser nachgeschlagen werden.

 

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Baustudio Baumann
Inhaber: Hans-Peter Baumann

Kirschäckerstr. 5, Tütschengereuth
96120 Bischberg

Internet: www.baustudiobaumann.de

Telefon 09549 / 98 04 05
Telefax 09549 / 98 04 06

 

3. Erfassung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden auf dieser Homepage im Sinne von Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur mit einer Wirkung und Gültigkeitsdauer erhoben wie es eine Nutzung derer erforderlich macht und vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird. Hierbei können beim Aufruf der Homepage durch eine betreffende Person allgemeine Daten und Informationen (wie Datum und Uhrzeit eines Zugriffs oder die Anzahl der aktuellen Besucher) erfasst werden, welche jedoch keinen Rückschluss auf die betreffende Person zulassen. Dies dient dem Zweck einer fehlerfreien und optimierten Bereitstellung der Homepage.

Diese Internetseite verwendet ferner Cookies, welche dazu dienen, die Homepage benutzerfreundlich, effektiv und sicher zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, welche auf Ihrem PC abgelegt und von ihrem Webbrowser gespeichert werden. Die hierbei am häufigsten verwendete Form sind sogenannte „Session-Cookies“, welche bei Verlassen der Homepage automatisch gelöscht werden. Andere Cookies, welche es ermöglichen Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen, bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Homepage eingeschränkt werden.

Zusätzlich werden vom Provider der Internetseite automatisch Informationen in „Server-Log-Dateien“ erhoben, gespeichert und von Ihrem Browser übermittelt. Dazu zählen Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Refferer URL, Hostname des zugreifenden Rechners und Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Des Weiteren ist eine Erfassung personenbezogener Daten über das auf dieser Homepage zur Verfügung gestellte Kontaktformular möglich. Sofern eine betroffene Person per Mail oder über das Kontaktformular Kontakt mit dem Unternehmen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten mit dem Zweck der Anfragenbearbeitung gespeichert. Es erfolgt grundsätzlich keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne vorherige Einwilligung. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Diese können Sie jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die mittels des Kontaktformulars übermittelten Daten verbleiben bei uns bis eine Aufforderung zur Löschung erfolgt, ein Widerruf bezüglich der Einwilligung zur Speicherung eingeht oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Dies ist beispielsweise nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage der Fall. Die gesetzlichen Bestimmungen und Aufbewahrungsfristen gelten hiervon unberührt. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vetragserfüllung oder -anbahnung erforderlich sind.

 

4. Inhalte und Dienste von Drittanbietern, Plugins

Diese Homepage umfasst unter Umständen auch Inhalte, Dienste und Leistungen von Drittanbietern wie beispielsweise Karten von Google-Maps oder ein Captcha vor der Datenübertragung mittels des Kontaktformulars. Damit soll überprüft werden, ob die Dateneingabe durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Der Aufruf dieser Leistungen erfordert gegebenenfalls die Übermittlung Ihrer IP-Adresse. An dieser Stelle verweisen wir auf die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter.

 

5. Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat das Recht eine bereits erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit formlos zu widerrufen (Recht auf Widerruf einer Einwilligung). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Ferner hat jede betroffene Person das Recht, sich die Daten, die auf der Grundlage ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags verarbeitet wurden, aushändigen zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit). Jede betroffene Person kann ferner eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden (Recht auf Bestätigung). Weiterhin besteht das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltlich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (Recht auf Auskunft). Außerdem hat jede betroffene Person das Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten (Recht auf Berichtigung) und eine Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten (Recht auf Löschung) zu verlangen. Des Weiteren besteht das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung). Ferner hat jede betroffene Person das Recht, nicht in einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall). Letztendlich hat jede betroffene Person das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren (Recht auf Beschwerde).

 

6. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten ist Art. 6 I DSGVO.

 

7. Widerspruch gegen Werbe-Mails

Hiermit wird der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich aufgeforderter Werbung und Informationsmaterialien ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen beispielsweise durch Spam-Mails vor.